Aktuelle Informationen aus den Fachausschüssen


 
 
 




FA-Profil Termine Projekte Ergebnisse Ergebnistransfer Netzwerk Kontakt Unternehmen

6 laufende Vorhaben mit 6 beteiligten Instituten.
Vorhaben: DVS-Nr.: 07.083 / IGF-Nr.: 19.201 N
Optimierung von Hartmetall-Stahl-Lötverbindungen hinsichtlich Festigkeit, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit durch Verbesserung der Prozesskontrolle beim Induktionslöten
Laufzeit vom 01.01.2017 bis 30.06.2019
Beteiligte Institute:
1) RWTH Aachen University Institut für Oberflächentechnik im Maschinenbau

[weitere Informationen zum Vorhaben]
Vorhaben: DVS-Nr.: 07.085 / IGF-Nr.: 19.894 B
Einfluss von fertigungstechnischen und geometrischen Parametern auf die Betriebstauglichkeit lichtbogengelöteter verzinkter Stahlkonstruktionen t > 3 mm
Laufzeit vom 01.01.2018 bis 31.12.2019
Beteiligte Institute:
1) Fraunhofer-Gesellschaft e.V. Fraunhofer-Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionst

[weitere Informationen zum Vorhaben]
Vorhaben: DVS-Nr.: 07.086 / IGF-Nr.: 19.242 N
Herstellung und Applikation thermoplastumhüllter Lotpartikel für die löttechnische Fertigung mit pulverförmigen Hartloten
Laufzeit vom 01.02.2017 bis 31.01.2019
Beteiligte Institute:
1) Leibniz Universität Hannover Institut für Werkstoffkunde

[weitere Informationen zum Vorhaben]
Vorhaben: DVS-Nr.: 07.087 / IGF-Nr.: 18.796 B
Hybrid-Reibbeschichten zur Applikation des Lotes
Laufzeit vom 01.01.2017 bis 31.08.2019
Beteiligte Institute:
1) Technische Universität Dresden Institut für Fertigungstechnik Professur für Fügetechnik u.

[weitere Informationen zum Vorhaben]
Vorhaben: DVS-Nr.: 07.088 / IGF-Nr.: 19.839 N
Entwicklung von Kupfer-Aluminium-Verbundloten zur in situ-Bildung von CuAl-Lotlegierungen beim Ofenlöten von CrNi-Stählen
Laufzeit vom 01.01.2018 bis 31.12.2019
Beteiligte Institute:
1) Leibniz Universität Hannover Institut für Werkstoffkunde

[weitere Informationen zum Vorhaben]
Vorhaben: DVS-Nr.: 07.2260 / IGF-Nr.: 20.021 N
Prozessüberwachung beim Löten großflächiger Fügeverbunde
Laufzeit vom 01.03.2018 bis 29.02.2020
Beteiligte Institute:
1) Technische Universität Dortmund Lehrstuhl für Werkstofftechnologie Fakultät Maschinenbau

[weitere Informationen zum Vorhaben]