Startseite

Veranstaltungsort

Programm

Anmeldeformulare
- online
- pdf

- Ausstellung (pdf)

Kontakt


DVS-Website

Impressum

Datenschutz
 

Einladung

Die Additive Fertigung hat im Zuge der Entwicklung von Verfahren mit hoher Aufbaurate in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Additive Fertigung – oder: Additive Manufacturing (AM) – steht für mehr Flexibilität und höhere Effizienz in der Produktion. Was verbirgt sich jedoch hinter dieser Technik? Wo werden formgebende Schweißprozesse nutzbringend angewendet und wie können aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in die betriebliche Praxis überführt werden?

Antworten darauf liefern zwei neue Veranstaltungen des DVS.

#additivefertigung: schweißen in bestFORM
DVS-Tagung mit begleitender Ausstellung
Mittwoch, 14. Oktober 2020

Die DVS-Tagung #additivefertigung: schweißen in bestFORM informiert erstmalig über additive Fertigungsverfahren mittels Lichtbogen- und Strahlschweißen. Im Rahmen der Vorträge werden Themen der Bauteilauslegung, der Prozessführung mit Laserstrahl und Lichtbogen, der Werkstoffe sowie des Anlagenbaus und der Lichtbogenquellen vorgestellt und diskutiert. Die begleitende Ausstellung zeigt aktuelle und zukünftige Produkte und Dienstleistungen.

#additivefertigung: Forschung für morgen – diskutieren und entscheiden
Donnerstag, 15. Oktober 2020

Am 15. Oktober 2020, lädt die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V. des DVS ihre Mitglieder zur Forschungsfindung rund um das Thema "Additive Fertigung" ein. Forschungseinrichtungen stellen dabei anwendungsorientierte Projektskizzen zur Diskussion. Alle interessierten Branchen und Unternehmen sind dazu eingeladen, die vorgestellten Forschungsideen zu bewerten und daraus Forschungsprojekte abzuleiten. Gäste sind hierzu ebenfalls herzlich eingeladen.

Dipl.-Ing. Karsten Letz
DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
Referent Forschung und Technik