Startseite

Veranstaltungsorte

Anmeldeformular

Kontakt


DVS-Website

Impressum
 

Umsetzung des DVS-Regelwerkes für Kunststoffe in die Praxis

Die Bedeutung der Kunststoffe in der industriellen Anwendung gewinnt von Jahr zu Jahr weiter an Bedeutung. Daher hat sich der DVS in Düsseldorf in Anregung vieler Anfragen aus der Industrie entschieden, dieses Thema stärker in den Fokus zu stellen.

Der DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V., Düsseldorf, veranstaltet zum ersten Mal am 31. Januar 2018 am SKZ in Würzburg und anschließend am 14. März 2018 an der Handwerkskammer in Düsseldorf eine Roadshow, in der wir Ihnen im Rahmen der DVS-Richtlinien für Kunststoffe die vielfältigen Möglichkeiten der Verarbeitung von Kunststoffen und der Berechnung von Kunststoffbauteilen praxisnah vorstellen möchten. Weitere Termine werden folgen. Das Kernanliegen der Roadshow ist, dass an zentralen Orten in der Nähe der Interessenten und Fachleute eine halbtägige kostengünstige Seminarveranstaltung mit hoher Kompetenz stattfindet, bei der ein reger Gedankenaustausch stattfinden kann.

Die Veranstaltung konzentriert sich dabei auf folgende Themenschwerpunkte:

  • Materialwahl und Dimensionierung von Bauteilen
  • Apparate- und Behälterbau
  • Auskleidungen für den Korrosionsschutz
  • Industrielle Rohrleitungssysteme
Die praxiserfahrenen Referenten aus der Industrie informieren Sie kompetent über die neuesten Entwicklungen und Trends im Bereich der Kunststoffanwendungen und verknüpfen diese mit dem DVS-Regelwerk "Fügen von Kunststoffen". Die Veranstaltung ist ausgelegt für Praktiker von Praktikern.

Wir laden alle Fachleute und Interessierte sehr herzlich zur Roadshow "Kunststoffe im industriellen Apparate-, Behälter- und Rohrleitungsbau" nach Würzburg und Düsseldorf ein, und wünschen allen Teilnehmern eine erfolgreiche und nachhaltige Veranstaltung verbunden mit einem regen Informations- und Gedankenaustausch.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu diesen ersten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.



B. Gibbesch
Vorsitzender Programmkommission